Schulsozialarbeit - Lina-Morgenstern-Schule

Schulsozialarbeit

Mit Padlet erstellt

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

seit dem 15.09.2021 arbeite ich als Schulsozialarbeiterin an beiden Standorten der Lina-Morgenstern-Schule. Ich unterstütze Ihre Kinder bei kleineren und größeren Problemen, aber auch bei anderen Themen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Die Gespräche finden in einer vertraulichen Atmosphäre unter Einhaltung der Schweigepflicht statt und beruhen auf freiwilliger Basis. Aber auch Sie berate ich gerne. Das Gesprächsangebot ist selbstverständlich für Sie ebenfalls freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht. Die Themen lassen sich hier nur schwer begrenzen, weil sie „so bunt wie das Leben“ sind. Mögliche Inhalte können zum Beispiel die Suche nach einem Sportverein für Ihr Kind sein oder auch eine besondere Lebenssituation in der Sie sich gerade befinden. Daneben berate ich Sie auch gerne zum Paket der „Bildung und Teilhabe“.

Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) steht Kindern und Jugendlichen aus Familien zur Verfügung, die

  • Arbeitslosengeld II (SGB II)
  • Wohngeld
  • Sozialhilfe (SGB XII)
  • Leistungen nach §2 AsylBLG oder
  • Kinderzuschlag beziehen.

Für weitere Informationen dazu, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf oder besuchen Sie den Internetauftritt der Stadt Bochum:
Bildung und Teilhabe | Stadt Bochum
Ich helfe Ihnen gerne bei der Antragsstellung und leite die Unterlagen an die zuständige Stelle weiter.

Meine offenen Sprechstunden finden unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften statt:

  • Dienstag (Standort: Bonhoefferstr., Förderraum): 08:50 – 09:35 Uhr
  • Mittwoch (Standtort: Havelstr. „Förderturm“): 13:00 – 14:30 Uhr
  • Donnerstag (Standort: Bonhoefferstr., Förderraum): 13:00 – 14:30 Uhr
  • Freitag (Standtort: Havelstr., „Förderturm“): 08:50 – 09:35 Uhr

Termine außerhalb dieser Zeit sind nach Vereinbarung möglich.
Telefon: 01525/4981475
E-Mail:KJoost(at)bochum.de
Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!

 
nach oben